Frankreich: Vierter Obdachloser nach Kältenacht tot aufgefunden

28. November 2005, 16:35
posten

Identität des Kälteopfers sei noch nicht ermittelt

In Frankreich ist ein vierter Obdachloser nach einer Kältenacht tot aufgefunden worden. Der etwa 40 Jahre alte Mann ist in einem Wald bei Melun südöstlich von Paris erfroren, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Identität des Kälteopfers sei noch nicht ermittelt, der Mann komme aber offensichtlich aus Osteuropa.

Ebenfalls am Wochenende war ein 48-jährige Mann in einer offenen Garage der nordfranzösischen Stadt Calais an Unterkühlung gestorben. Zuvor waren im Osten Frankreichs in der seit Donnerstag herrschenden Kältewelle zwei Obdachlose erfroren. (APA)

Share if you care.