Salzburg: Tauernautobahn eine Stunde gesperrt

27. November 2005, 15:49
1 Posting

Auf zahlreichen Straßen Kettenpflicht - In der kommenden Nacht bis 30 Zentimeter Neuschnee erwartet

Salzburg - Der Neuschneezuwachs von zehn bis 15 Zentimetern im Salzburger Lungau und entlang des Alpenhauptkammes hat am Freitagabend und in der Nacht auf heute, Samstag, zu Verkehrsbehinderungen geführt. Auf der Tauernautobahn A10 blieben vor dem Tauerntunnel in Fahrtrichtung Villach zahlreiche Schwerfahrzeuge hängen. In diesem Bereich musste die Autobahn eine Stunde lang bis 20.55 Uhr für die Schneeräumung gesperrt werden, teilte die Polizei mit.

Bis zu 30 Zentimeter Neuschnee erwartet

Zu schweren Unfällen war es laut Exekutive nicht gekommen. Am Samstagvormittag behinderten hängen gebliebene Pkw den Verkehr auf der Katschberg-Straße B99 zwischen St. Michael und Katschberghöhe. Für Lkw herrschte Kettenpflicht. Auf den anderen Salzburger Straßen kam es zu keinen großen Behinderungen oder Staus, informierte ein Sprecher der Verkehrsleitzentrale des Landespolizeikommandos Salzburg.

"In Salzburg schneit es heute nicht intensiv. Der Schwerpunkt liegt in Friaul, Slowenien, Unterkärnten und in der Steiermark", sagte Bernhard Niedermoser von der Salzburger Wetterdienststelle. In der Nacht auf Sonntag, setzen von Italien kommend erneut Schneefälle im Lungau und in den Niederen Tauern des Alpenhauptkammes ein. "Dort wird es 15 bis 30 Zentimeter Neuschnee geben."

Temperaturen bleiben winterlich

In den übrigen Salzburger Bezirken fallen während der kommenden Nacht nur rund fünf Zentimeter Schnee. "Am Sonntag beruhigt sich das Wetter, auch am Montag und Dienstag wird es kaum mehr schneien. Die Temperaturen bleiben aber winterlich", prognostizierte der Wetterfrosch.

In Salzburg herrschte am Samstag Kettenpflicht für alle Kraftfahrzeuge auf der Gerlos-Straße B165, auf der Gerlos Alpenstraße und der Stubacher Landesstraße L264 ab Schnaiderau. Ketten anlegen mussten zudem die Lenker von Fahrzeugen ab 3,5 Tonnen Gesamtgewicht auf dem Filzensattel (B164) und der Embacher Landesstraße L266. Kettenpflicht bestand für alle Lkw auf der Katschberg-Straße B99. (APA)

Share if you care.