Rudi Carrell hat Lungenkrebs

30. November 2005, 18:28
5 Postings

Größten Schock hat er überwunden - die Chemotherapie habe nicht so schlimme Nebenwirkungen wie befürchtet

München - Rudi Carrell erfuhr vor zehn Monaten von seiner Lungenkrebs-Erkrankung. Dennoch bewahrt sich der Entertainer Rudi Carrell (70) seinen Humor. Er fühle sich nicht krank, sagte er der Illustrierten "Bunte" in einem Interview. "Kranksein heißt Fieber, Schmerzen, Übelkeit." Ihm seien diese typischen Krankheitssymptome "Gott sei Dank erspart geblieben".

Es gelinge ihm fast immer, seine Krankheit zu vergessen. Selbst im Krankenhaus sei er Showmaster geblieben. "Ich wäre ohne Humor nie 70 geworden."

Die Chemotherapie habe nicht so schlimme Nebenwirkungen wie befürchtet gehabt, berichtete Carrell. "Ich konnte normal arbeiten, Golf spielen, verreisen, also das Leben genießen." "Ich habe mich lediglich erschrocken, dass ich nach 52 Jahren von heute auf morgen zu rauchen aufhören konnte, ohne damit irgendein Problem zu haben".

Für seine Kinder und Enkel sei die Diagnose ein Schock gewesen, sagte Carrell weiter. "Aber allmählich haben sie sich damit abgefunden, und wir genießen jeden Augenblick, in dem wir zusammen sind".(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Rudi Carell mit seiner Frau Simone

Share if you care.