"Spielberg neu" bekommt Verstärkung

29. November 2005, 12:47
posten

Zwei weitere Betriebe des steirischen Autoclusters - AVL und Ventrex - machen beim Projekt "Spielberg neu" nut

Graz - AVL und Ventrex machen beim Projekt "Spielberg neu" mit und sind der gleichnamigen Projektentwicklungs GmbH beigetreten. Die beide Unternehmen sollen helfen, innerhalb ihrer Kompetenzfelder die Basis für die Realisierung des Projektes als Prüf-, Test- und Incentivestrecke zu legen.

"Durch die Beteiligung wollen wir unsere Kompetenz aus den Bereichen der Mess- und Prüfstandtechnik sowie unserer Racing-Aktivitäten in die Entwicklung dieses Leitprojektes einbringen", begründete AVL-Chef Helmut List den Einstieg. Ähnlich Christian Planegger von Ventrex: "Unser Ziel ist es, durch unser Engagement Synergieeffekte zwischen dem Projekt Spielberg und unserem Unternehmen zu erschließen."

Die Spielberg neu Projektentwicklung GmbH hat nun acht Gesellschafter, darunter namhafte Unternehmen wie Magna, VW, Red Bull und KTM. (APA/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 23.11.2005)

Share if you care.