Schnee in Vorarlberg

17. November 2005, 13:29
posten

Lastwagen mussten Ketten anlegen - Schneefahrbahnen im Hochtannberggebiet

Wien - Die ersten Vorboten des Winters haben am Mittwochabend zu Verkehrsbehinderungen in Teilen Vorarlbergs geführt. Nach Angaben des ÖAMTC waren für Fahrten auf der Bregenzerwaldstraße (B200) über den Hochtannberg zwischen Neßlegg und Warth und auf der Lechtalstraße (B198) zwischen Warth und der Landesgrenze Winterreifen für Pkw und Schneeketten für Lastwagen vorgeschrieben.

Winterlich war auch schon die Straße über das Bödele (L48). Die Schneefallgrenze lag bei etwa 800 Meter. "Wer auf höher gelegenen Straßen in den Nordalpen unterwegs ist, der sollte unbedingt bereits Winterreifen auf seinem Auto montiert und die Schneeketten im Kofferraum haben," riet der ÖAMTC. (APA)

Share if you care.