Musikalisches Herbstlaub in Graz

15. November 2005, 19:36
posten

Festival mit Zita Swoon, Helgi Jónsson und Célia Mara - zuvor noch Abend des "Open Microphone"

Vor drei Jahren gründete der belgische Musiker Jan-Pieter Martens "Platoo", eine Plattform für Songwriter. Mittlerweile hat sich "Platoo" mit Konzerten von etablierten und jungen Liedermachern seinen Platz in der Grazer Szene erspielt und versucht die trüben Novembertage nun mit dem Festival Autumn Leaves aufzuhellen. Dafür holte Martens, der am Montag mit seiner Band den Reigen eröffnete, einige interessante Acts ins Grazer PPC. Am Mittwoch ist der Abend des "Open Microphone" und der Überraschungen.

Am Donnerstag folgen die belgischen Kulturnomaden Zita Swoon, die sich irgendwo zwischen Folk, Pop und Blues nicht so recht einordnen lassen. Freitags lässt es der Isländer Helgi Jónsson ruhiger angehen, und am Samstag beendet der elektrifizierende Ethno-Jazz der Brasilianerin Célia Mara das Festival. (cms/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 16. 11. 2005)

Link

Platoo
  • Neun Musiker, die gerne auch die Instrumente untereinander tauschen: Zita Swoon aus Belgien
    foto: zita swoon

    Neun Musiker, die gerne auch die Instrumente untereinander tauschen: Zita Swoon aus Belgien

Share if you care.