Der Pop-Markt in Bild und Ton

15. November 2005, 13:40
posten

Neues Material von den Fantastischen Vier, The Hives und Keane

Wien - Mötley Crüe-Drummer Tommy Lee hatte neben seiner eigenen Show auf MTV Zeit für eine weitere Solo-Platte: "Tommyland - The Ride" (SPV) bietet Pop-Rock mit Gästen wie Chad Kroeger von Nickelback und Nick Carter von den Backstreet Boys. Mit "Good Times" wurde eine Gute-Laune-Nummer als Single ausgekoppelt. Außerdem neu:

Die Fantastischen Vier ziehen mit "Best Of 1990 - 2005" (Sony Music) eine Bilanz über 15 erfolgreiche Jahre. Die Werkschau enthält alle Hits von "Die da" über "Sie ist weg" und "Tag am Meer" bis "Troy" (insgesamt 36 Songs). Witzig ist die limitierte Erstauflage mit einem Tonträger als Bonus, der damals noch populär war: einer Audio-Kassette mit alten Fanta-Tracks aus der Zeit von 1986 bis 1989. Damals nannte sich die Formation The Terminal Team, und man rappte noch auf Englisch.

Von The Hives erscheint die DVD "Tussles in Brussels" (Universal). Im ersten Teil gibt es ein rund einstündiges Konzert zu sehen. Höhepunkt des Videos ist allerdings eine ebenso schräge wie originelle 30-minütige Dokumentation mit dem vielsagenden Titel "The Hives, Hinduism & Me". Zum Abschluss zeigt die Band alle ihre acht Clips (zwei sind neu) sowie sechs TV-Auftritte (rund 40 Minuten Laufzeit).

Ein echter Fan hat die Waliser Brit-Pop-Band Keane mit der Kamera begleitet, und das nicht erst seit sie heuer ihren großen Erfolg mit dem Debüt "Hopes And Fears" landete. Beim ersten Auftritt in einem Pub mit alten Beatles-Nummern war Ed Roe ebenso dabei wie bei einer kraftraubenden und Fans schaffenden US-Tour sowie verschiedenen Gigs der jüngeren Zeit. So entstand ein so umfangreiches wie persönliches Porträt der Formation, das nun unter dem Titel "Keane Strangers" (Universal) auf DVD in den Handel kam.(APA)

Share if you care.