Prototypische Pracht

21. Juni 2007, 13:54
posten

Weingut Draxler
Blaufränkisch, Charisma 2003

7311 Neckenmarkt
Preis: 12 Euro ab Hof

Blaufränkisch aus dem Mittelburgenland wie er sein soll

***

Das Etikett muss nicht jedem gefallen und möglicherweise finden sich auch Vertreter der reinen Namenlehre, denen der Phantasiename „Charisma“ ein Dorn im Auge ist. Aber all das ist völlig egal, denn das, was in dieser Flasche drinnen ist, verdient absolute Beachtung. „Charisma“ ist ein reinsortiger Blaufränkisch aus Haschendorf, einem kleinen Ort zwischen den Mittelburgenland-Weinhochburgen Deutschkreutz und Neckenmarkt. Er riecht und schmeckt intensiv nach Weichseln und Zwetschken und ist so saftig und frisch (ein hoch der Säure!), dass einem das Wasser im Mund zusammenläuft. Nicht genug loben muss man auch den äußerst geschickten Einsatz von Holz: Das Tannin wirkt wie ein Gerüst für alle anderen Aromen, schmeckt aber keinesfalls aufdringlich und/oder trocken. Der Wein, der auch im Salon Österreichischer Wein vertreten ist, wirkt mit 13,5 Prozent Alkohol nicht abgehoben kräftig, sondern ziemlich sehnig und strukturiert, der zum Beispiel zu rotem Fleisch, Reh- oder Hirschbraten Freude macht, vorausgesetzt man hat ihn nicht schon vorher als Solist ausgetrunken. Fazit: ein würdiger Vertreter dieser Rebsorte aus dieser Region.

Blaufränkisch Charisma 2003
12 Euro ab Hof
Weingut Draxler
Haschendorf 17
7311 Neckenmarkt
Tel. (02610) 42 391
www.weingut-draxler.at

Blaufränkisch Charisma 2003
12 Euro ab Hof
Weingut Draxler
www.weingut-draxler.at
Haschendorf 17
7311 Neckenmarkt
Tel. (02610) 42 391
  • Artikelbild
    foto: draxler
Share if you care.