Handelsarbeiter starten Dienstag KV-Verhandlungen

15. November 2005, 14:12
posten

Handelsarbeiter starten KV-Verhandlungen mit einem durchschnittlichen Brutto-Einkommen von 1.231 Euro starten morgen die Verhandlungen

Wien - Für die 100.000 Arbeiter und Arbeiterinnen im Handel starten morgen, Dienstag, die Kollektivvertragsverhandlungen. Die Entwicklung im Handel zeige, so die Gewerkschaft Handel, Transport, Verkehr (HTV), dass die Unternehmen immer mehr auf eine Ausweitung der Arbeitszeit in Richtung Wochenende, Sonn- und Feiertag sowie Nachtarbeit drängen. Das durchschnittliche monatliche Brutto-Einkommen der Betroffenen liegt derzeit bei 1.231 Euro.

Wie berichtet wurden die KV-Verhandlungen für rund 450.000 Handelsangestellte am vergangenen Freitag unterbrochen. Die Gewerkschaft hatte zuletzt 3,1 Prozent gefordert, das Angebot der Unternehmer lag bei 1,8 Prozent. Am kommenden Donnerstag wollen die Sozialpartner abschließen. (APA)

Share if you care.