Explosion in Finanzamt in Frankreich

4. November 2005, 12:07
posten

"Höchstwahrscheinlich Anschlag" - Keine Verletzten - Untersuchungen eingeleitet

Bordeaux - In einem Finanzamt in Blaye in Südwestfrankreich hat es am Mittwoch früh eine Explosion gegeben. "Es war höchstwahrscheinlich ein Anschlag", sagte der Bürgermeister der Ortschaft mit 5.000 Einwohnern nördlich von Bordeaux am Mittwoch.

Menschen wurden nach Angaben der Polizei nicht verletzt. Das dreistöckige Gebäude wurde im Eingangsbereich beschädigt. Man habe zuvor keine Drohbriefe erhalten, sagte der Bürgermeister. "Es könnte eine Verzweiflungstat oder einfach blinde Gewalt gewesen sein." Die Polizei hat eine Untersuchung eingeleitet, um die Herkunft des Sprengstoffs zu ermitteln. (APA/dpa)

Share if you care.