EU billigt Kauf von Amena durch France Telecom

3. November 2005, 10:20
posten

Keine Wettbewerbsprobleme

France Telecom hat die letzte Hürde vor der Übernahme des drittgrößten spanischen Mobilfunkbetreiber Amena genommen. Die EU-Kommission billigte am Montag das Vorhaben.

Durch den Einstieg auf dem spanischen Markt im Wert von 6,4 Mrd. Euro entstünden keine Wettbewerbsprobleme, teilte die Behörde in Brüssel mit. France Télecom ist in Spanien im Festnetzbereich unter der Marke Uni2 bereits vertreten und zählte dort Ende 2004 3,1 Millionen Kunden. Zudem hat das Unternehmen über die Tochter Wanadoo 1,5 Millionen Internet-Kunden im Nachbarland. Diese Bereiche sollen jetzt mit Amena verschmolzen werden.(APA/AFP)

Share if you care.