Unverständliche Lizenzen – Software bietet Hilfe

29. September 2005, 09:47
3 Postings

Kostenloses Tool macht auf kritische Formulierungen in "End User Licence Agreements" aufmerksam

Lizenzverträge und juristische Formulierungen sind nicht jedermanns Sache. Dennoch wurde wohl schon jeder PC-Nutzer mit langen und unübersichtlichen Lizenzverträgen konfrontiert, müssen diese doch zumeist vor der Installation eines Programms abgesegnet werden.

Eine Vielzahl der User klickt dabei allerdings lediglich auf "Zustimmen" ohne den jeweiligen Text auch nur zu Überfliegen. Das ist auch nicht weiter verwunderlich, kann doch eine Lizenz schnell über 11.000 Wörter lang sein.

Spyware

Allerdings finden sich in den langen Texten versteckt oftmals Klauseln, denen die User wohl kaum zustimmen würden. Besonders in Bezug auf Spyware ist diese Problematik von Bedeutung.

Ob diese Klauseln - EULA ("End User Licence Agreement") genannt - vor Gericht Bestand hätten, ist unklar. Für das Verstehen der EULA gibt es nun aber elektronische Hilfe.

EULAlyzer 1.0

Die Freeware EULAlyzer 1.0 durchsucht den Text eines Lizenzvertrages nach Auffälligkeiten, bekannten Worten und Floskeln. Auch wenn die Software die Lizenzen nicht wirklich versteht, bietet sie doch den Usern eine Möglichkeit, sich einen schnellen Überblick zu verschaffen.(red)

  • Artikelbild
    screenshot
Share if you care.