Strategischer Zusammenschluss von Publicis Vital und s.w.o.t.

10. Oktober 2005, 17:45
1 Posting

Kooperation soll ein neues Kompetenzzentrum für Gesundheitskommunikation in Österreich bilden

Die Kooperation von Publicis Vital mit der Wiener Werbeagentur s.w.o.t. soll ein neues Kompetenzzentrum für Gesundheitskommunikation in Österreich bilden. Ab Mitte September übernehmen die Werber von s.w.o.t. die Betreuung der internationalen Kunden in enger Zusammenarbeit mit dem Publicis Vital-Team (darunter z. B. Etats von den Pharmaunternehmen Sanofi-Aventis und Pfizer Corporation Austria). Die Agenturgesellschaften agieren eigenständig am Markt weiter.

Publicis-CEO Michael Straberger zur neuen Kooperation: "Auf der Suche nach einem kompetenten Partner haben wir mit den führenden lokalen Gesundheits-Agenturen Gespräche geführt. Die Erfahrung und das Know-how in Medizin und Werbung gleichermaßen haben den Ausschlag gegeben. Mit s.w.o.t. als Kooperationspartner können wir unseren Kunden strategische Beratung und fachliche Umsetzung in allen Belangen der Gesundheitskommunikation anbieten."

Auch s.wo.t Geschäftsführer Markus Rachinger zeigt sich über den strategischen Zusammenschluss erfreut: "Wir freuen uns sehr, von Publicis als Partner-Agentur ausgewählt worden zu sein. Unser Team wird die gesamte medizinisch-fachliche und werbliche Kompetenz in die Kooperation einbringen. Wir erwarten uns durch die Kooperation eine Internationalisierung unserer Arbeit und für unsere bestehenden Kunden Vorteile durch den Zugriff auf das größte Healthcare-Netzwerk der Welt." (red)

  • Michael Straberger, Publicis Vital
    foto: publicis/swot

    Michael Straberger, Publicis Vital

  • Markus Rachinger, s.w.o.t.
    foto: publicis/s.w.o.t.

    Markus Rachinger, s.w.o.t.

Share if you care.