Ringen: Gold bei Junioren-EM für Marina Gastl

12. August 2005, 10:16
posten

Bereits vierte Frauen-Medaille heuer für den österreichischen Amateurringer-Verband bei Großereignissen

Wroclaw - Marina Gastl hat sich bei den Junioren- Europameisterschaften der Ringer in Wroclaw (Breslau) selbst das schönste Geschenk bereitet. Einen Tag nach ihrem 20. Geburtstag holte die Tirolerin Freistil-Gold in der Klasse bis 72 kg.

Nach EM-Bronze durch Nikola Hartmann bzw. WM-Bronze von Gastl (Juniorinnen) sowie Bronze von Stephanie Maierhofer bei der EM der Kadettinnen ist dies die bereits vierte Frauen-Medaille heuer für den österreichischen Amateurringer-Verband bei Großereignissen.

Gastl legte die Basis für den Erfolg gleich in Runde eins mit einem 3:1-Punktesieg über Titelverteidigerin Alena Stardustewa (RUS), der sie vor wenigen Wochen bei der WM noch im Halbfinale unterlegen war. Im Finale schlug die Kämpferin vom RSC Inzing die Deutsche Kerstin Büttner mit 3:0.

In der Klasse bis 63 kg belegte Stephanie Maierhofer (Götzis) Platz acht, Sebastian Stockeler (AC Hörbranz) und Manfred Brötzner (AC Wals) blieben nach frühen Niederlagen ohne Platzierung. (APA)

Share if you care.