Erneut Terrordrohung gegen Dänemark aus Al-Kaida-Netzwerk

13. Juli 2005, 16:04
posten

Zum zweiten Mal seit Anschlägen von London

Kopenhagen - Zum zweiten Mal seit den Terroranschlägen in London hat eine Gruppe aus dem Terrornetzwerk Al Kaida ausdrückliche Drohungen gegen Dänemark im Internet veröffentlicht. Wie die Zeitung "Jyllands-Posten" (Arhus) am Mittwoch berichtete, richteten die "Brigaden Abu Has al-Masri" in der Mitteilung eine "Warnung an alle europäischen Länder, aber vor allem an Dänemark, das weiter Soldaten in islamischen Ländern stationiert hat".

Dänemark hatte sich 2003 militärisch an der Invasion des Irak beteiligt und unterhält dort ein Kontingent von 500 Soldaten. In einem Bekennerschreiben zu den U-Bahn- und Bus-Anschlägen in London hatte eine weitere Gruppe aus dem Umfeld von Al Kaida mit weiteren terroristischen Aktionen gedroht und das skandinavische Land sowie Italien ausdrücklich genannt. Ein Sprecher des dänischen Geheimdienstes PET erklärte, man nehme solche Erklärungen im Internet ernst. Es sei aber oft schwer, die dahinter stehende operative Kraft einzuschätzen. (APA/dpa)

Share if you care.