Intercell: Goldman Sachs hebt Gewinnprognose

31. Juli 2005, 17:43
posten

Gewinnschätzung pro Aktie für das Geschäftsjahr 2005 beträgt nun minus 0,74 Euro nach minus 0,84 Euro - Kursziel bleibt

Wien - Die Analysten der international tätigen Investmentbank Goldman Sachs haben ihre Gewinnprognosen für die heimische Intercell in einer aktuellen Studie erhöht. Die Gewinnschätzung pro Aktie für das Geschäftsjahr 2005 beträgt nun minus 0,74 Euro nach minus 0,84 Euro. Die am Montag bestätigte Kaufempfehlung "Outperform" und das Kursziel von 9 Euro für Intercell wurden beibehalten. Anlass der Kurzanalyse war die von dem Impfstoffunternehmen bekannt gegebene Ausübung einer Lizenz-Option durch den Intercell-Partner sanofi pasteur. (APA)
Share if you care.