Beach-Volleyball: Berger/Doppler Neunte

7. Juli 2005, 13:27
posten

Knappe 1:2-Niederlage im Loser-Pool gegen Ronnes/de Gruijter beim Stavanger-Grand-Slam

Stavanger - Die Weltranglisten-19. Nik Berger/Clemens Doppler haben beim Grand-Slam-Turnier der Beach-Volleyballer in Stavanger den geteilten neunten Rang belegt. Die Ex-Europameister unterlagen am Samstag Vormittag im Loser-Pool den Niederländern Gijs Ronnes/Jochem de Gruijter 1:2 (19,-16,-20). Die "Oranjes" nahmen damit für den 2:0-Sieg der Österreicher vor drei Wochen in Zagreb erfolgreich Revanche.

Berger/Doppler erwischten wie am Vortag in Runde drei gegen David Klemperer/Eric Koreng den besseren Start, nach der 1:0-Satzführung mussten sie aber abermals den Ausgleich hinnehmen. Der dritte Durchgang verlief äußerst ausgeglichen, wobei sich das niederländische Paar schließlich eine Reihe von Matchbällen erarbeitete. Nachdem das ÖVV-Duo alle abgewehrt und anschließend selbst einen vergeben hatte, gelang Ronnes/de Gruijter der entscheidende Punkt.

Mit 224 Punkten für die Weltrangliste und gemeinsam 8.600 Dollar (7.115 Euro) Preisgeld haben Berger/Doppler aber immerhin ihr zweitbestes Saison-Ergebnis nach dem fünften Platz vor zwei Wochen in Gstaad erreicht. Damit ist ihr Fixplatz im Hauptfeld bereits bis in den August hinein gesichert. Auch in der Weltrangliste wird Österreichs Nummer-ein-Paarung ein paar Plätze gut machen. (APA)

Ergebnis Grand Slam Stavanger:
4. Loser-Pool-Runde (Verlierer auf geteiltem neunten Rang):

Gijs Ronnes/Jochem de Gruijter (NED-20) - Nik Berger/Clemens Doppler (AUT-17) 2:1 (-19,16,20)

Share if you care.