"Quiz Express" geht in Sommerpause

19. Juli 2005, 16:25
4 Postings

Zeit wird im ORF zum "Nachdenken" genutzt

Die ORF-Telefon-Show "Quiz Express" pausiert: Ab nächster Woche findet sich das Mehrwertnummern-Format nicht mehr im Nachtprogramm von ORF 2. "Die Sendung unterliegt wie jede andere einer Kosten-Nutzen-Rechnung und befindet sich nun in einer Sommerpause, wie von Anfang an geplant", hieß es dazu auf APA-Anfrage im ORF. Diese Sommerpause wolle man "zum Nachdenken" nutzen. Wann der "Quiz Express" wieder unterwegs sein wird, sei noch nicht klar.

Bisher war der 90-minütige "Quiz Express" dienstags bis freitags ab 0.40 Uhr in ORF 2 zu sehen. Die Call-In-Show, bei der ein Anruf 70 Cent kostet, war in der Vergangenheit immer wieder heftig kritisiert worden. Der ORF-Publikumsrat hat in seiner jüngsten Sitzung eine Einstellung des Formats empfohlen, da sie für einen öffentlich-rechtlichen Sender einen "gewissen Sündenfall" darstelle. Die Medienbehörde KommAustria vermutete einen Gesetzesverstoß, mittlerweile ist ein Verfahren beim Bundeskommunikationssenat (BKS) anhängig.

Der ORF hat stets betont, dass das Format gesetzeskonform sei. Vor einiger Zeit wurden am Konzept Adaptierungen vorgenommen. Wie viel man mit dem "Quiz Express" einnimmt, wurde nicht Preis gegeben. "Es ist ein Gewinn", sagte ORF-Finanzdirektor Alexander Wrabetz einmal auf eine diesbezügliche Anfrage. (APA)

Share if you care.