Keine Probleme mit dem Geldausgeben

3. Juli 2005, 23:37
2 Postings

Bill Gates investiert Geld in Impfstoff gegen Aids

Tokio - Bill Gates fällt es nach eigenen Worten nicht schwer, sein Geld auszugeben. Der japanische Ministerpräsident Junichiro Koizumi fragte den Microsoft-Mitgründer am Mittwoch in Tokio, ob es für ihn nicht schwierig sei, Möglichkeiten zum Geldausgeben zu finden. "Das ist nicht sehr schwer", antwortete Gates laut Nachrichtenagentur Kyodo.

Er investiere viel Geld in medizinische Forschung, die der Verbesserung der Gesundheitssysteme in armen Ländern diene. Die Gates-Stiftung hatte am Montag bekannt gegeben, dass sie mit 436,6 Millionen Dollar (362 Mio. Euro) insgesamt 43 medizinische Forschungsprojekte unterstützen wird, unter anderem zur Entwicklung eines Impfstoffs gegen Aids.(APA)

Share if you care.