NBA: Spurs auf gutem Weg Richtung Finale

26. Mai 2005, 12:23
posten

San Antonio stellt in Finalsierie der Western Conference gegen Phoenix auf 2:0

Phoenix/Arizona - Die San Antonio Spurs haben ihre Ambitionen auf den dritten NBA-Titel nach 1999 und 2003 am Dienstag eindrucksvoll untermauert. Der zweifache Liga-MVP Tim Duncan führte die Spurs mit 30 Punkten - 25 davon nach der Pause - auch im zweiten Finalspiel der Western Conference zu einem knappen 111:108-Erfolg bei den Phoenix Suns, die als bestes Team der regulären Saison in die Playoffs gegangen waren. Nur drei NBA-Teams haben je eine "best-of-seven"-Serie gewonnen, nachdem sie die ersten beiden Partien zu Hause verloren hatten. Keines davon in einem Conference-Finale.

Spiel zwei glich dem ersten, das San Antonio am Sonntag mit 121:114 gewonnen hatte. Die Suns - mit 110,8 Zählern pro Spiel das offensivstärkste Team der Liga - gingen mit einer Fünf-Punkte-Führung ins Schlussviertel, die eigentlich primär als defensivstark bekannten Spurs schlugen mit eindrucksvollem Offensiv-Basketball zurück. Duncan scorte in den abschließenden zwölf Minuten 14 Zähler, die Guards Manu Ginobili und Tony Parker steuerten insgesamt 50 bei.

Da halfen weder 37 Punkte von Amare Stoudemire noch 29 Zähler und 15 Assists von Suns-Point Guard Steve Nash, der damit als erster Spieler überhaupt in vier aufeinander folgenden Playoff-Spielen mehr als 25 Punkte und zehn Korbvorlagen für sich verbuchte. Ein möglicher Ausgleichs-Dreier des wertvollsten Spielers der abgelaufenen Saison ("MVP") sprang in der Schlusssekunde von der Vorderkante des Ringes. "Wir haben sie in den entscheidenden Phasen wieder nicht stoppen können", resümierte der zum Trainer des Jahres gewählte Suns-Coach Mike D'Antoni.

"Meistermannschaften müssen in den Playoffs auswärts gewinnen", verkündete Ginobili, der bei Argentiniens historischem ersten Olympia-Gold im Vorjahr in Athen als Kapitän fungiert hatte. "Jetzt gehen wir nach Hause und wollen die Serie wenn möglich dort entscheiden." Spiel drei und vier gehen am Samstag bzw. Montag in San Antonio über die Bühne, wo die Spurs in dieser Saison 43 ihrer 47 Spiele gewonnen hatten. (APA/Reuters)

NBA-Ergebnisse vom Dienstag - Finale Western Conference/2. Spiel:

  • Phoenix Suns - San Antonio Spurs 108:111
    Stand in der Serie ("best of seven"): 0:2.

    3. und 4. Spiel am Samstag bzw. Montag in San Antonio.

    Share if you care.