Entwicklungsminister begannen Beratungen über "Millenniumsziele"

24. Mai 2005, 14:26
posten

Abgabe auf Flugtickets oder Kerosinsteuer im Gespräch

Brüssel - Die für Entwicklungspolitik zuständigen EU-Minister haben am Dienstag in Brüssel mit Beratungen über die Erreichung der im Jahr 2000 vereinbarten "Millenniumsziele" begonnen. Diplomaten sagten, sie wollten vor allem darüber sprechen, wie ein Anteil der Entwicklungsausgaben von 0,7 Prozent des Bruttonationaleinkommens (Bruttosozialprodukt) bis 2015 erreicht werden könne.

Um die 0,7 Prozent zu erreichen, ist unter anderem eine Abgabe auf Flugtickets oder eine Kerosinsteuer ins Gespräch gebracht worden, doch gibt es im Kreis der EU-Staaten darüber bisher keine Einigkeit. Zu den "Millenniumszielen" gehört unter anderem eine Halbierung der Zahl der weltweit in Armut lebenden Menschen sowie eine Grundschulbildung für alle Kinder. (APA/dpa)

Share if you care.