27. Mai

27. Mai 2005, 00:00
posten
1525 - Bei Mülhausen in Thüringen wird der radikale Theologe und Revolutionär Thomas Münzer, einer der Anführer der deutschen Bauernaufstände, enthauptet.

1820 - Dem Vermessungsoffizier Karl Naus gelingt in Bayern mit zwei Gehilfen die Erstbesteigung der 2963 Meter hohen Zugspitze.

1860 - Der italienische Freiheitskämpfer Giuseppe Garibaldi und seine Freischaren ("Zug der Tausend") rücken nach der Landung auf Sizilien in Palermo ein. Die Herrschaft der bourbonischen Könige wird gestürzt.

1905 - In der Seeschlacht von Tsushima fügen die Japaner der russischen Flotte eine vernichtende Niederlage zu. Mit diesem Sieg sichert sich Japan die Vorherrschaft im Pazifik.

1915 - Erster Weltkrieg: Der zum Generaloberst beförderte Erzherzog Eugen (Enkel von Erzherzog Karl, dem Sieger von Aspern) übernimmt den Oberbefehl über die gegen Italien kämpfenden österreichisch-ungarischen Truppen.

1930 - Der umstrittene Hellseher Jan Erik Hanussen wird von einem Gericht in Prag vom Verdacht des Betruges freigesprochen.

1935 - Das türkische Parlament beschließt die Einführung des Sonntags als wöchentlichen Ruhetag (statt des Freitags, des islamischen Feiertages).

1951 - Erste Direktwahl des Bundespräsidenten durch das Volk: Der Wiener Bürgermeister General a.D. Theodor Körner (SPÖ) besiegt in der Stichwahl den oberösterreichischen Landeshauptmann Heinrich Gleißner (ÖVP) und wird als Nachfolger des verstorbenen Karl Renner zweites Staatsoberhaupt der Zweiten Republik.

1960 - Militärputsch in der Türkei: Staatspräsident Celal Bayar und Ministerpräsident Adnan Menderes werden verhaftet, die beiden Parlamentskammern aufgelöst und die Parteien verboten, die Verfassung wird außer Kraft gesetzt. Neuer Staatschef wird General Cemal Gürsel an der Spitze eines Offizierskomitees. Nach einem Prozess wird Menderes hingerichtet, Bayar zu lebenslanger Haft verurteilt.

1980 - In der Stadt Kwangju wird ein Volksaufstand gegen das südkoreanische Militärregime blutig niedergeschlagen. Mehr als 300 Menschen werden getötet.

1985 - Der Österreicher Alfons Maria Stickler, Präfekt der vatikanischen Bibliothek und Leiter des päpstlichen Archivs, wird von Johannes Paul II. in das Kardinalskollegium aufgenommen.

1990 - Wahlen zur konstituierenden Nationalversammlung in Burma (Myanmar) bringen einen Erdrutschsieg der "Nationalen Liga für Demokratie" unter Führung von Aung San Suu Kyi, der Tochter des 1947 ermordeten Nationalhelden General Aung San. Die herrschende Militärjunta in Rangun verweigert jedoch die Machtübergabe an die Wahlsieger und verschärft die Repression.

1999 - Das UNO-Kriegsverbrechertribunal für Ex-Jugoslawien erhebt Anklage gegen den jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic und den serbischen Präsidenten Milan Milutinovic.

2004 - In Amman finden in Anwesenheit von 2000 ausländischen Gästen die Hochzeitsfeierlichkeiten für Prinz Hamzah, Halbbruder des jordanischen Königs Abdullah II., und Prinzessin Noor Bint Asem Ben Nayef statt.

- Der scheidende Bundespräsident Thomas Klestil nimmt gemeinsam mit seinem gewählten Nachfolger Heinz Fischer am Treffen zentraleuropäischer Staatsoberhäupter im rumänischen Schwarzmeer-Badeort Mamaia teil.

Geburtstage: Albert Nicholas, amer. Jazzmusiker (1900-1973) Herman Wouk, amer. Schriftsteller (1915- ) John Simmons Barth, amer. Schriftsteller (1930- ) Pat Cash, austral. Tennisspieler (1965- ) Joseph Fiennes, brit. Filmschausp. (1970- )

Todestage: Thomas Münzer (Müntzer), dt. Theologe (1490-1525) Niccolo Paganini, ital. Geiger u. Komponist (1782-1840) Robert Koch, dt. Bakteriologe (1843-1910) Joseph Roth, öst. Schriftst. (1894-1939) Umberto Agnelli, ital. Großindustrieller (1934-2004)

(APA)

Share if you care.