Zwei Wettbüro-Überfälle binnen zwei Stunde

13. Mai 2005, 14:23
posten

Die bewaffneten Täter entkamen unerkannt - es fehlt jede Spur

Wien - In Favoriten wurden in der Nacht innerhalb von nur zwei Stunden zwei Wettbüros überfallen.

Um Mitternacht überfielen zwei maskierte Männer ein Wettbüro in der Inzersdorfer Straße. Sie bedrohten eine 22-jährige Angestellte und mehrere Gäste mit einer Faustfeuerwaffe und zwangen die junge Frau, die Kasse zu öffnen.

Kurz vor 2.00 Uhr entpuppte sich ein scheinbar harmloser Gast in einem Wettlokal in der Favoritenstraße als Räuber. Der etwa 30 bis 35 Jahre alte Mann, der an einem Automaten gespielt hatte, zog eine Faustfeuerwaffe, bedrohte einen Angestellten und nahm ihm Geld ab.(apa)

Share if you care.