Heer zerstört VX-Nervengas-Arsenal

9. Mai 2005, 13:16
13 Postings

Rund eine Million Liter aus der Zeit des Kalten Krieges soll neutralisiert und in Fluss geleitet werden

Newport - Die USA wollen am Donnerstag mit der Zerstörung des aus dem Kalten Krieg stammenden Bestandes des Nervengases VX beginnen. Das teilte die Behörde für Chemische Materialien des Heeres am Dienstag in Newport im US-Staat Indiana mit.

Ein Spezialunternehmen werde die rund eine Million Liter VX neutralisieren. Das dabei entstehende Produkt Hydrolysat soll dann in einer Fabrik in New Jersey weiter behandelt und in den Fluss Delaware eingeleitet werden. Dagegen regt sich in den Staaten Delaware und New Jersey Widerstand in der Bevölkerung. (APA/AP)

Share if you care.