Fischer bei Fünf-Präsidenten-Treffen in Helsinki

23. April 2005, 16:39
posten

Gemeinsam mit Halonen, Köhler, Sampaio und Vike-Freiberga - Wegen Papst-Amtseinführung gerafftes Programm - Kwasniewski sagte Teilnahme Anfang April ab

Helsinki - Bundespräsident Heinz Fischer nimmt am heutigen Freitag an einem informellen Treffen von fünf europäischen Präsidenten in Helsinki teil. Die finnische Staatspräsidentin Tarja Halonen erwartet dazu am Abend auch ihre Amtskollegen aus Deutschland (Horst Köhler), Portugal (Jorge Sampaio) und Lettland (Vaira Vike-Freiberga). Die fünf Staatsoberhäupter wollten bis Samstag in drei Gesprächsrunden über Globalisierung, Wettbewerbsfähigkeit und Soziales sprechen.

Die erste Gesprächsrunde am Freitag zum Thema Globalisierung soll von Halonen und Fischer geleitet werden. Wegen der kurzfristig angesetzten Teilnahme Fischers und Köhlers an der Amtseinführung von Papst Benedikt XVI. am Sonntag in Rom wurde das Programm gekürzt. Ursprünglich hätte auch Polens Präsident Alexander Kwasniewski nach Helsinki kommen sollen. Dieser sagte jedoch Anfang April - unmittelbar nach dem Tod von Papst Johannes Paul II. - wegen Terminschwierigkeiten ab. (APA)

Share if you care.