Börsenneuling Conergy will 2005 Umsatz verdoppeln

2. Mai 2005, 12:24
posten

Solarkonzern will schneller als der Markt wachsen

Hamburg - Der deutsche Solarkonzern Conergy will im laufenden Geschäftsjahr schneller als der Markt wachsen. "Wir werden unseren Umsatz 2005 auf über 500 Mio. Euro verdoppeln", sagte Vorstandschef Hans-Martin Rüter am Sonntag in Hamburg der Nachrichtenagentur dpa-AFX. Die weltweite Nachfrage nach Solarmodulen wird nach Einschätzung von Experten um 25 bis 30 Prozent anziehen. Rüter begründete den Umsatzsprung mit dem hoher Lagerbestand von Solarmodulen, die das Unternehmen in diesem Jahr absetzen kann.

Derzeit können die Solarkonzerne den weltweite Bedarf nach Modulen nicht befriedigen, was zu Lieferengpässen führt. Der Solarboom wird vor allem durch die hohe staatliche Förderung forciert. Beim Jahresgewinn rechnet Rüter mit 27 und 30 Mio. Euro. "Heute sehe ich noch keine Tendenz, dass das nicht erreicht werden kann." Im vergangenen Jahr setzte der Börsenneuling 285 Mio. Euro um und verdiente dabei 11 Mio. Euro. Conergy verfügt über keine eigene Produktion, sondern fungiert als reiner Händler für Hersteller wie die japanische Sharp. (APA/dpa)

Share if you care.