Weltteilchen, Teilweltchen

15. April 2005, 22:02
posten

Robert Fleischanderl zeigt in der Ausstellung "Bilderwelten", was sich draußen abspielt

Es ist stimmig, eine Ausstellung über Fotografie in der meistgeknipsten Straße Innsbrucks zu zeigen. Klug spiegeln die "Bilderwelten" von Robert Fleischanderl, was draußen sich abspielt. "Roma Turistica" ordnet Aufnahmen von Fotomotiven und Fotografierenden - brillant fabriziert, einschlägig formatiert - in einen Postkartenständer.

Zwei andere Arbeiten winken mit dem medienkritischen Zaunpfahl: Einmal wird ein Print-Cover manipuliert, einmal zeigen TV-Screenshots - wen außer Kunstschaffende hält es "24. August 2003, 22.00 - 0.00" vorm Fernseher? - Wirklichkeit neu gruppiert.

Mehr Zeit wollen Installationen aus Diamaterial. Fleischanderl, Meister visueller Austriazismen, wagt sich in der "HeimSuchung" (1998) vor aufs Terrain gepflegter Häuslichkeit. Ingredienzien altmodischen Kleinbürgertums werden beleuchtet: Kreidespuren der Sternsinger, Gartenpracht, heimische Kaffeemilch. Stors verlieren durch Ästhetisierung ihren Grau(s)schleier, die Absenz von Menschen verstärkt das Persönliche, wenn Einmachgläser konsequent mit "Äpfelm." beschriftet sind. - Jene Handschrift hingegen, die in der zweiten Arbeit Albummaterial mit "Im Kreise der Lieben" kommentiert, führt blitzartig in die Ödnis des Privaten. Weihnachten, Ferien, Fasching und so. An Stelle der Maresi- tritt die Mazola-Flasche, und während erstere Teil von Stillleben und Lebensstil ist, bleibt die zweite flüssiges Fett. (pen/DER STANDARD, Printausgabe, 16./17.04.2005)

Stadtturmgalerie
Innsbruck
Herzog Friedrich Str. 21
0512/57 81 54, Di-Sa 15.00 - 19.00. Bis 28. 5.
  • Wen, außer 
Kunstschaffende hält es 
am "24. Au- 
gust 2003, 
22.00- 0.00" 
vorm Fernseher? In den 
TV-Screenshots von Robert Fleischanderl werden Wirklichkeiten neu 
gruppiert. Der 
"Meister visueller Austriazismen" zeigt 
jüngste Werke 
in Tirol.
    foto: stadtturmgalerie

    Wen, außer Kunstschaffende hält es am "24. Au- gust 2003, 22.00- 0.00" vorm Fernseher? In den TV-Screenshots von Robert Fleischanderl werden Wirklichkeiten neu gruppiert. Der "Meister visueller Austriazismen" zeigt jüngste Werke in Tirol.

Share if you care.