derStandard.at fragte PassantInnen: "Was halten Sie von den Kameras?"

22. April 2005, 15:45
25 Postings

Schwedenplatz in Wien kamerüberwacht - "Da kann man ja nicht einmal mehr nasenbohren!" ...

foto: derstandard.at/graf
Bild 1 von 6

"Ich bin relativ zwiegespalten,

weil ich die Tatsache, dass wir permanent überwacht werden nicht angenehm finde, andererseits haben wir bei der Pressekonferenz vorher mit dem Polizeipräsidenten gesprochen und seiner Meinung nach dürften die Kameras eine Lösung für das Problem sein. Ich komme aus Salzburg und da haben solche Kamera-Installationen nichts genutzt."

Share if you care.