RTL: Magere Quoten für "Teufels Küche"

25. April 2005, 14:31
3 Postings

Der Marktanteil von 14,2 Prozent habe das Ziel von zumindest 20 Prozent deutlich verfehlt - Nur 2,4 Millionen bei Pilotsendung

Von Krisensitzungen bei RTL und der Produktionsfirma Granada berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung": Die Pilotsendung zur Promireality "Teufels Küche" wollten vergleichsweise bescheidene 2,4 Millionen Deutsche am Freitag sehen. Der Marktanteil von 14,2 Prozent habe das Ziel von zumindest 20 Prozent deutlich verfehlt. DJ Ötzi, Karl Dall und andere Aushilfskräfte in "Teufels Küche" sollen bei RTL fast täglich zwei Wochen werken. In Österreich schaffte es das Format Freitag nicht unter die drei meistgesehenen Sendungen von RTL, Samstag lag es mit 68.000 Zuschauern auf Platz drei. (red/DER STANDARD; Printausgaebe, 11.4.2005)
  • Artikelbild
    foto: rtl
Share if you care.