H&M legt im 1. Quartal deutlich zu

15. April 2005, 15:41
posten

Vorsteuergewinn um 29 Prozent auf 251 Millionen Euro erhöht - Umsatz konnte um rund sieben Prozent verbessert werden

Stockholm - Der schwedische Bekleidungskonzern Hennes&Mauritz (H&M) hat seinen Vorsteuergewinn im ersten Quartal dieses Jahres (1. Dezember bis 28. Februar) um 29 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres auf 2,3 Mrd. Kronen (251 Mio. Euro) gesteigert.

Wie die größte Textilkette der Welt am Mittwoch in Stockholm weiter mitteilte, stieg der Umsatz um gut 7 Prozent auf 14,8 Mrd. Kronen. Auch das zweite Quartal habe mit einer Umsatzsteigerung von 20 Prozent (unter Ausschluss von Währungsschwankungen) positiv begonnen. (APA/dpa)

Link

H&M

  • Artikelbild
    foto: online/derstandard.at /lewkowicz
Share if you care.