Xiaomi bringt Fitnesstracker Mi Band 4 mit Farb-Display um 35 Euro

    13. Juni 2019, 11:44
    30 Postings

    Gerät erscheint Ende des Monats – größerer Bildschirm mit unterschiedlichen Themes

    Xiaomi hat eine neue Version seines Fitness-Armbandes Mi Band 4 vorgestellt. Das Gerät wird Ende des Monats, am 26. Juni erscheinen und 34,99 Euro kosten. In China wird es um 169 Yuan zu erwerben sein, also 22 Euro.

    Das Mi Band 4 wird erstmals einen AMOLED-Display mit Farbunterstützung erhalten. Dazu können Nutzer eines von 77 Designs auswählen Mit 0,95 Zoll und einer Auflösung von 240 x 120 ist es der Bildschirm um ungefähr 40 Prozent größer als jener seines Vorgängers. Das Fitness-Gadget bietet zudem eine Steuerung mittels Touch an. Der Akku umfasst 135 mAh, laut Xiaomi entspricht das ungefähr 20 Tagen. Außerdem bietet das Gerät einen Herzfrequenzmesser und ist bis 50 Meter wasserdicht.

    foto: xiaomi
    Xiaomis neues Fitnessarmband.

    Verkaufsschlager

    Aufgrund seines niedrigen Preises sind Xiaomis Mi-Bänder ein Verkaufsschlager. Auch im STANDARD-Test überzeugte das Gerät vor allem für die beachtliche Menge an Features, die es für seinen Preis anbietet. So ist es neben der Funktion als Schrittzähler möglich, erstaunlich genau den Schlaf zu überwachen und den Puls zu messen. Auch gibt es einige praktische, wenn auch zum Teil vernachlässigbare, Features wie die Möglichkeit, das Handy auf lautlos zu stellen oder das Gerät als Stoppuhr zu nutzen. Es kostete auch rund 35 Euro, somit hat Xiaomi im Vergleich zu vorherigen Generationen den Preis nicht weiter gesteigert. (red, 13.6.2019)

    Share if you care.