Neue Corporate Identity für das Wiener Burgtheater

    13. Juni 2019, 10:46
    18 Postings

    Branding- und Designagentur studio VIE für visuelle Neuausrichtung zuständig

    Wien – Der kommende Herbst bringt mit Martin Kušej für das Wiener Burgtheater nicht nur einen neuen künstlerischen Leiter, sondern auch eine neue Corporate Identity: Zuständig für die visuelle Neuausrichtung ist die Wiener Branding- und Designagentur studio VIE.

    foto: studio vie
    Fotografin Katarina Šoškić hat die 71 Schauspielerinnen und Schauspieler des Burgtheater-Ensembles für "Spielzeitheft 2019" fotografiert.

    Das Prinzip der Gestaltung sei eine "elegante Störung", eine "durchaus irritierende visuelle Identität", so die Agentur in einer Aussendung. Die Vielfalt der ästhetischen Formensprachen auf der Bühne schlage sich in der Wandelbarkeit des Design nieder. So gibt es kein fixes Logo, sondern ein variables, von Elias Hanzer entwickeltes Font-Tool, das ein neues Schriftbild für jede Anwendung der vier Spielstätten generiert. (red, 13.6.2019)

    • Das "Spielzeitheft 2019" des Wiener Burgtheaters.
      foto: studio vie

      Das "Spielzeitheft 2019" des Wiener Burgtheaters.

    Share if you care.