Mit Maria Theresia "auf Achterbahnfahrt": Dreh zu ORF-Zweiteiler

    6. Juni 2019, 14:50
    posten

    Robert Dornhelm dreht im tschechischen Schloss Valtice die Fortsetzung seines Historiendramas

    Wien – Wer die Hofburg sucht, wird aktuell nicht nur in Wien fündig: Für den ORF-Zweiteiler "Maria Theresia II" verwandelt sich dieser Tage auch das tschechische Schloss Valtice in den Sitz der Habsburger Herrscherin. Nach Marie-Luise Stockinger schlüpft nun Stefanie Reinsperger in die Titelrolle und geht mir ihr "auf diese Achterbahnfahrt", wie sie am gestrigen Mittwoch am Rande der Dreharbeiten meinte.

    "Ich versuche, jede Rolle mit Verantwortung anzunehmen", wird die Schauspielerin vom Sender in einer Aussendung zitiert. "Aber gerade weil es sich bei Maria Theresia nicht nur um eine fiktive Figur handelt, sondern eine, die auch so glorifiziert wurde, macht es besonders großen Spaß, hinter die Kulissen zu blicken." Zwar komme der politische Aspekt ihrer Regentschaft nicht zu kurz, gleichzeitig werde aber auch "dieses Frausein, Geliebtesein und Fühlen" thematisiert, so Reinsperger. Maria Theresia habe viele Höhen und Tiefen erlebt. Für die Darstellerin gilt: "Wenn ich sie spiele, muss ich sie lieben" – selbst wenn einige ihrer Methoden "nicht immer die richtigen waren".

    "Immer ein Spiel mit dem Risiko"

    Für die Regie zeichnet erneut Robert Dornhelm verantwortlich, der nach den hervorragenden Einschaltquoten des ersten Zweiteilers zu Weihnachten 2017 versucht, den Druck aus dem Projekt zu nehmen. "Mit Erfolg soll man nie rechnen", sagte der Regisseur, "es ist immer ein Abenteuer und ein Spiel mit dem Risiko. Aber natürlich erhoffe ich mir, dass auch diesmal wieder viele Zuseherinnen und Zuseher dabei sind."

    Eingespielt ist immerhin ein Großteil des weiteren Ensemble, sind doch u.a. Vojtech Kotek, Anna Posch und Cornelius Obonya erneut mit von der Partie. Gedreht wird mit dem internationalen Cast in der jeweiligen Muttersprache. Neben Schloss Valtice wird der "Maria Theresia II"-Tross auch in Prag, Brünn und Wien Station machen. Das Ergebnis der Zusammenarbeit der öffentlich-rechtlichen Sender aus Österreich, Tschechien und der Slowakei wird auf ORF 2 voraussichtlich Ende des Jahres zu sehen sein. (APA, 6.6.2019)

    • Vojtech Kotek und Stefanie Reinsperger in "Maria Theresia II".
      foto: orf/hubert mican

      Vojtech Kotek und Stefanie Reinsperger in "Maria Theresia II".

    Share if you care.