News Corp Australia entlässt mehr als 50 teils langjährige Mitarbeiter

    4. Juni 2019, 15:43
    3 Postings

    Das australische Unternehmen will sich von Redakteuren mit zu wenig technischen Fähigkeiten trennen

    Canberra – News Corp Australia, eines der größten Medienunternehmen Australiens, will 55, teilweise langjährige Redakteure entlassen, die zu wenig technisches Know-How vorzuweisen haben, berichtet der "Guardian".

    Vorstandsvorsitzender Michael Miller sagt, die Medienbranche entwickle sich weiter und Journalisten bräuchten umfangreiche Fähigkeiten, zum Beispiel in Audio und Video, um für das Unternehmen wertvoll zu sein. Die australische Gewerkschaft für Kreative MEAA kritisiert, dass bei News Corp Australia seit zwei Jahren laufend Mitarbeiter entlassen werden, obwohl die Abonenntenzahlen steigen. (red, 4.6.2019)

    Share if you care.