Promotion - entgeltliche Einschaltung

    Verwenden statt verschwenden

    4. Juni 2019, 13:23

    760.000 Tonnen Lebensmittel werden laut einer aktuellen Studie jährlich in Österreich weggeworfen – knapp die Hälfte davon kommt aus privaten Haushalten. Doch was macht man, wenn man viel mehr Obst und Gemüse hat, als man verwerten kann? Ganz einfach: Einkochen und haltbar machen!

    Obst des Monats: Rezepte und Tipps

    Wie das geht – und was man aus verschiedenen übriggebliebenen Obstsorten machen kann, zeigen Wiener Zucker und das junge Start-up "Unverschwendet". In ihren vier Videos widmen sie sich jeden Monat einer bestimmten Obstsorte und zeigen darin nicht nur, wie man diese haltbarmachen kann, sondern geben auch praktische Einkoch-Tipps und inspirieren mit einer Liste an kreativen Kombinationsmöglichkeiten. Fixer Bestandteil der Rezepte: Gelierzucker von Wiener Zucker.

    Juni: Fruchtiger Sirup aus Kirschen

    Wem die klassische Kirschenmarmelade zu gewöhnlich ist, der wird bei den vielfältigen Rezepttipps bestimmt fündig. Wenn im Juni in Österreichs Gärten die Kirschen reif sind, machen Andi und Cornelia aus den übrig gebliebenen Früchten zum Beispiel einen Kirschsirup – der kann nicht nur als Erfrischung mit Mineralwasser aufgespritzt serviert werden, sondern auch zur Zubereitung von Desserts verwendet werden. Wie’s geht, zeigen sie im Video, denn was das Geschwisterpaar vormacht, kann jeder ganz einfach zuhause nachmachen.

    wiener zucker

    Inspiration zum Einkochen

    Doch nicht nur im Juni ist Einkochzeit! Welches Obst wann reif ist, womit es am besten kombiniert werden kann, und welche außergewöhnlichen Rezepte damit zubereitet werden können, zeigen Cornelia und Andreas auf www.wiener-zucker.at/unverschwendet

    Dazu braucht es nicht mehr als Zutaten je nach Geschmack und den richtigen Gelierzucker. Also ran an die Gläser!

    • Artikelbild
    • Artikelbild
    • Artikelbild
    • Artikelbild
    Share if you care.