Die besten Monsterfilme?

    User-Diskussion3. Juni 2019, 07:00
    125 Postings

    "Godzilla", "King Kong" oder "Alien"? Welche Filmmonster schätzen Sie am meisten?

    Godzilla ist zurück und muss wieder in den Ring. Diesmal muss er sich gegen eine ganze Riege Titanen behaupten, nachdem er vor wenigen Jahren bereits San Francisco gegen die sogenannten "Mutos" gerettet hat.

    Die mutierte Riesenechse Godzilla ist wohl eine der bekanntesten Monsterfiguren der Filmwelt – aber bei weitem nicht die einzige. Eine ganze Menagerie an furchteinflößenden Kreaturen hat seit Beginn der Filmgeschichte ihr Publikum in Angst und Schrecken versetzt. So wurde die tragische Geschichte des Riesenaffen King Kong seit 1933 bereits neunmal verfilmt. Und auch kleinere Monster wissen zu meucheln, wie die nur auf den ersten Blick putzigen "Gremlins". Im All ist man auch nicht sicher, dort treibt unter anderem Ellen Ripleys Alien-Nemesis ihr Unwesen.

    Es muss aber nicht immer eine genetische Mutation oder ein außerirdisches Monster sein. Auch "reale" Wesen aus der Tierwelt verbreiten auf der Leinwand reichlich Todesangst: Weiße Haie, Anacondas, gefräßige Piranhas oder Krokodile.

    Welches ist Ihr Lieblings-Filmmonster?

    Welcher Film ist gut gelungen? Welcher ist einfach nur Trash – aber vielleicht trotzdem großartig? Teilen Sie Ihre Filmempfehlungen im Forum! (aan, 3.6.2019)

    • Ist Godzilla Ihr Lieblingsmonster?
      foto: warner

      Ist Godzilla Ihr Lieblingsmonster?

    Share if you care.