Report und "ZiB 2" dank Regierungskrise im Höhenflug

    28. Mai 2019, 10:56
    3 Postings

    Sonderprogramme des Politmagazins sahen 1,4 Millionen, "ZiB 2" mit Armin Wolf rund 1,1 Millionen

    Wien – Die Sonderprogramme zur Regierungskrise bescheren dem ORF weiterhin hohe Zuschauerzahlen. Am Montag erreichte die Spezialausgabe des "Report" über EU-Wahl und Misstrauensantrag im letzten Sendungsdrittel durchschnittlich 1,4 Millionen Zuseher bei einem Marktanteil von 42 Prozent. Die "ZiB 2" mit Armin Wolf schauten rund 1,1 Millionen (41 Prozent Marktanteil).

    Die Diskussion am runden Tisch danach verfolgten 656.000 (Marktanteil: 33 Prozent).

    Viel gesehen war auch die Sondersitzung aus dem Parlament mit der Debatte und der Abstimmung über den Misstrauensantrag. Die Abstimmung sahen 661.000, das entspricht einem Marktanteil von 50 Prozent. (red, 28.5.2019)

    Share if you care.