Gerda Rogers: "Der Flieder ist mit mir von Linz nach Baden gezogen"

    Kolumne3. Juni 2019, 10:46
    33 Postings

    Michael Hausenblas fragt die Astrologin, warum ein Fliederstrauch eine ganz besondere Bedeutung für sie hat

    "Ich hänge kaum an materiellen Dingen. Daher habe ich bei den vielen Übersiedlungen in meinem Leben die meisten Dinge immer wieder zurückgelassen. Als ich zuletzt von Linz nach Baden zog, ist allerdings ein Bäumchen aus meinem Garten am Pöstlingsberg mit mir übersiedelt.

    Dieses hat eine besondere Bedeutung für mich: Es war noch eine kleine Topfpflanze, als es mir von meinem Freund und einem meiner liebsten Moderatoren, Peter L. Eppinger, geschenkt wurde. Eingepflanzt im Garten, wuchs das zarte Pflänzchen – von mir gehegt und gepflegt – bald zu einem prächtigen Fliederstrauch heran, dessen Blüten und Duft mich derart erfreuten, dass ich ihn auch in meinem neuen Domizil nicht missen wollte.

    Ich habe ihn also tatsächlich ausgegraben und ihn in Baden wieder in die Erde eingesetzt. Mittlerweile ist er auch hier so fest und tief verwurzelt wie meine Freundschaft mit dem 'Eppi'. Beides gedeiht und blüht von Jahr zu Jahr prächtiger." (Michael Hausenblas, RONDO, 3.6.2019)

    Gerda Rogers ist Astrologin, Autorin und Radiomoderatorin.


    Weitere "beste Stücke"

    2018? Gerda Rogers, Details bitte!

    • Gerda Rogers: "Der Fliederstrauch gedeiht und blüht von Jahr zu Jahr prächtiger."
      foto: privat

      Gerda Rogers: "Der Fliederstrauch gedeiht und blüht von Jahr zu Jahr prächtiger."

    Share if you care.