"Wie Sie Ihre Erektion verstecken": die absurdesten Wikihow-Tutorials

    25. Mai 2019, 09:27
    176 Postings

    Plattform erlaubt Nutzern, Leitfäden für den Alltag und mehr zu erstellen – mit oft kreativen Ergebnissen

    Das Internet hat vieles vereinfacht. Wer im Alltag das eine oder andere nicht weiß, kann verhindern, dass er eine womöglich peinliche Frage stellen muss und stattdessen Google konsultieren. Für die meisten Probleme der Welt gibt es daraufhin auch eine Antwort: Oft kommt sie etwa von der nutzergenerierten Tutorial-Seite Wikihow, die für so ziemlich jede Fragestellung eine Antwort weiß – egal, wie absurd diese erscheinen mag. Ein weiteres humoristisches Highlight liefern zusätzlich die Illustrationen, die passend zu den jeweiligen Tutorials erstellt werden. Zum Beispiel:

    "Wie man eine Hochzeit stoppt"

    Ein Tutorial, das aufgrund seiner Absurdität viral ging, ist jenes, welches Nutzern erklärt, wie sie eine Hochzeit verhindern können. Dabei werden unterschiedlichste Optionen diskutiert – etwa, dafür zu sorgen, dass die Eltern dem Paar kein Geld mehr zahlen oder die Hochzeit nachträglich zu annullieren, etwa, weil es sich um Inzest oder dergleichen handelt.

    "Wie man ein Blatt Papier faltet"

    Für all jene, die nicht wissen, wie man ein Blatt Papier faltet, gibt es nun ein Tutorial.

    "Wie man klatscht"

    Ein Nutzer fragt in der Kommentarspalte: "Wieso existiert dieser Artikel überhaupt?" Die Antwort: "Um Menschen verschiedene Klatsch-Techniken beizubringen; und die richtige Zeit, um zu klatschen."

    "Wie man duscht"

    "Nässen Sie Ihren gesamten Körper. Drehen sie sich langsam ein paar Mal im Kreis."

    "Wie man als Teenager wegläuft und alleine lebt"

    Ein schwieriges Familienleben ist nichts, um sich lustig zu machen. Das Tutorial empfiehlt Jugendlichen aber, anstatt Behörden oder Jugendschutzangebote zu benachrichtigen und sich Hilfe zu suchen, alleine auf der Straße zu leben.

    Und so weiter...

    Die Liste kreativer Wikihow-Tutorial geht geradezu ins endlose. Eine Sammlung:

    (red, 25.5.2019)

    Share if you care.