"WoW Classic": Spieler ärgern sich über Bugs, die eigentlich alte Features sind

    20. Mai 2019, 11:39
    163 Postings

    Blizzard veröffentliche eine Liste mit gewollten Funktionen, die als Fehler gemeldet werden

    Die Beta zu World of Warcraft Classic ist angelaufen, und Hersteller Blizzard sammelt erstes Feedback von Beta-Testern. Offenbar sind unter den ersten Spielern allerdings auch Nutzer, die die Originalversion aus dem Jahr 2004 gar nicht gespielt haben. So melden diese Bugs, bei denen es sich eigentlich um Features handelt.

    world of warcraft

    "Classic"-Version basiert auf 2006-Ausgabe

    World of Warcraft Classic basiert auf der der Version 1.12, die im Jahr 2006 spielbar war, also rund zwei Jahre nach Release. Hitboxes waren zu der damaligen Zeit viel größer, sitzend konnte man manche Effekte nicht auslösen und abgegebene Quests waren mit Punkten und nicht Fragezeichen markiert.

    Geringe Spawn-Rate kein Bug

    Spieler haben nun angefangen, diese vorgesehenen Entscheidungen als Bug zu melden. Unter anderem meinen auch Nutzer des Remakes, dass es sich angesichts der geringen Spawn-Rate von Kreaturen nur um einen Fehler handeln kann. Über die Jahre hat Blizzard vielerorts nachgebessert und eng mit der Community zusammengearbeitet.

    foto: screenshot/gamestandard

    Hersteller reagiert mit Liste

    Damit Blizzard nicht mit Falschmeldungen überschüttet wird, hat sich der Entwickler dazu entschlossen, eine Liste mit Features zu veröffentlichen, die keine Bugs sind. "Wie bereits besprochen, führt WoW Classic offenbar zu unterschiedlichen Erinnerungen bei manchen Spielern und dies führt zu Missverständnissen, was funktioniert und was ein Bug ist", stellte der Hersteller klar.

    madseasonshow

    "Rosarote Brille"

    In den Kommentaren finden sich auch User, die betonen, dass sich WoW über die Jahre sehr deutlich verändert und Blizzard vielerorts Verbesserungen durchgeführt hat. Viele Nutzer sollen die alte Version mit rosaroter Brille betrachten. "Ich werde sicher nicht zu Classic zurückkehren. Hochleveln war ziemlich anstrengend – nochmal möchte ich das nicht mehr erleben", merkt ein WoW-Veteran etwa an. (red, 20.5.2019)

    • Blizzard gewährt ersten Spielern Einblick auf "WoW Classic". Diese haben allerdings angefangen, alte Features als Bug zu melden. Der Hersteller hat nun reagiert und eine Liste veröffentlicht, die vorgesehen Funktionen zeigen.
      foto: blizzard

      Blizzard gewährt ersten Spielern Einblick auf "WoW Classic". Diese haben allerdings angefangen, alte Features als Bug zu melden. Der Hersteller hat nun reagiert und eine Liste veröffentlicht, die vorgesehen Funktionen zeigen.

    Share if you care.