Zoran Barisic zurück bei Rapid

    16. Mai 2019, 17:11
    388 Postings

    48-Jähriger wird Geschäftsführer Sport und erhält einen Vertrag bis 2022

    Wien – Überraschung ist es keine mehr, am Donnerstag wurde es endlich offiziell: Zoran Barisic ist neuer Geschäftsführer Sport von Rapid, der 48-jährige Wiener ersetzt den Schweizer Fredy Bickel. Im Juni 2016 wurde Barisic als Cheftrainer entlassen, nun erhält er in anderer Funktion einen Vertrag bis Sommer 2022. Freitagmittag wird er in Hütteldorf präsentiert, Arbeitsantritt ist bereits am Montag.

    Präsident Michael Krammer über die Entscheidung: "Im Rückspiegel der Vergangenheit ist bewusst geworden, dass Zoran Barisic bereits als Cheftrainer sehr wie ein Sportdirektor oder Geschäftsführer Sport an seine Aufgabe herangegangen ist. Er hatte schon damals das große Ganze im Blick und war immer höchst interessiert an der Weiterentwicklung des SK Rapid vom Nachwuchsbetrieb bis zu den Profis."

    Barisic wurde in einer Klubaussendung wie folgt zitiert: "Für mich beginnt ein neuer Lebens- und Berufsabschnitt bei meiner großen fußballerischen Liebe. Oberste Priorität hat kurzfristig die Zusammenstellung eines schlagkräftigen Kaders für unsere Profimannschaft, das Flaggschiff des Klubs." (red, 16.5.2019)

    • Man kennt sich.
      foto: apa/herbert pfarrhofer

      Man kennt sich.

    Share if you care.