Das waren bisher die zehn besten Games 2019

    Ansichtssache19. Mai 2019, 10:00
    109 Postings

    Das erste Halbjahr 2019 neigt sich dem Ende zu, Zeit, um das vergangene Spiele-Halbjahr Revue passieren zu lassen

    2018 war ein interessantes Jahr für Gamer. Mit Red Dead Redemption 2, Marvel's Spider Man, God of War, Monster Hunter World und Super Smash Bros. Ultimate wurde Unterhaltung auf höchstem Niveau geboten. Das erste Halbjahr 2019 ist nun auch bald vorbei. Bei den folgenden Games lohnt es sich, einen Blick auf die Spiele zu werfen.

    playstation europe

    "Resident Evil 2" (PC, Playstation 4 und Xbox One)

    Bereits im Jänner veröffentlichte Capcom das Remake des Horror-Klassikers. Die Neuauflage des Spiels aus dem Jahr 1998 richtet sich nicht nur an jene, die das Gänsehaut-Erlebnis im Hochglanz noch einmal erleben wollen, sondern auch an Neulinge der Grusel-Serie.

    "Resident Evil 2 ist Fanservice auf allerhöchstem Niveau. Aber auch Einsteiger werden dank zeitlos solidem Survival-Horror-Gameplay und erfrischend klassischer Schnörkellosigkeit ihre Freude an diesem nicht nur nostalgisch interessanten Remake haben", lautete das Fazit des STANDARD-Tests.

    1
    playstation

    "Sekiro: Shadows Die Twice" (PC, Playstation 4 und Xbox One)

    Wer Sekiro: Shadows Die Twice noch heuer durchspielen will, sollte sich das Game langsam, aber sicher anschauen. Das Game mit Ninja-Krieger Wolf ist nämlich wirklich schwierig und setzt Durchhaltevermögen und Willen zum Leiden voraus.

    "Sekiro: Shadows Die Twice ist ein Meisterwerk, an dem sich die Geister scheiden. Wer gewillt ist, sich ernsthaft und trotz aller unvermeidlichen Rückschläge dieser Prüfung zu stellen, wird mit einem außergewöhnlich konzentrierten, einzigartigen Spiel belohnt", urteilte der STANDARD im März.

    2
    devil may cry

    "Devil May Cry 5" (PC, Playstation 4 und Xbox One)

    Für Capcom war es bislang ein gutes Jahr. Neben der Neuauflage von Resident Evil hat der japanische Hersteller mit Devil May Cry 5 eine sehr gute Fortsetzung der etwas eingeschlafenen Hack-'n'-Slay-Serie veröffentlicht.

    "Devil May Cry 5 ist ein actionreiches Spiele-Highlight, das sich nicht nur an Kenner der Serie, sondern auch an Neulinge richtet. Das Kampfsystem der drei Protagonisten ist äußerst gelungen und lädt zum Weiterspielen ein. Wenn man mit einem Motorrad oder einem Dämonenpuma lächelnd etliche Gegner aus dem Weg räumt, sieht man auch über die seichte Story des Games hinweg", so das Fazit der STANDARD-Rezension.

    3
    hempuli

    "Baba Is You" (PC, Switch, Linux, macOS)

    "Eines der besten Puzzle-Spiele seit Jahren", urteilt Polygon. Tatsächlich hat der finnische Indie-Entwickler Arvi Teikari mit Baba Is You einen Spiele-Hit gelandet, der auf Hochglanz-Grafik verzichtet, dafür aber ein erfrischendes Top-Gameplay mit sich bringt.

    Baba Is You setzt eine Menge Hirnschmalz und Kreativität voraus. Man spielt Baba, der die Spielwelt manipuliert und so über 200 Level durchkämpft. Das Game wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter der Sieg beim Independent Games Festival 2018.

    4
    dirt

    "Dirt Rally 2.0" (PC, Playstation 4 und Xbox One)

    Codemaster hat in den vergangenen Jahren mehrmals bewiesen, dass man als Fan von realistischen Rennspielen einfach nicht an dem Entwickler vorbeikommt. Mit Dirt Rally 2.0 hat es das britische Studio wieder geschafft, ein Game zu schaffen, das selbst erprobte Rennfahrer-Spieler an die Grenzen bringt.

    Mit 50 unterschiedlichen Geländewagen kann man sich auf etlichen Rennstrecken dem Geschwindigkeitsrausch hingeben. Fahrfehler oder zu vorsichtiges Fahren werden eiskalt bestraft. Perfektionismus, Hingabe und Wiederholung werden hingegen mit Bestzeiten und Glückshormonen belohnt.

    5
    nokzen

    "Devotion" (PC)

    Rund um die Aufregung um einen harmlosen Scherz in dem Horrorspiel ging fast schon unter, dass die taiwanesische Spieleschmiede Red Candle Games mit Devotion ein sehr gutes Game veröffentlicht hat. Das Problem dabei: Aktuell kann man das Spiel nicht kaufen.

    Sollte Devotion in den nächsten Monaten wieder auf Steam landen, lohnt es sich, einen Blick auf das Indie-Game zu werfen. Man erlebt dabei die Geschichte einer Familie in den 1980ern, die einem religiösen Kult verfallen ist. Gänsehaut garantiert.

    6
    nintendo

    "Wargroove" (PC, Playstation 4, Xbox One und Switch)

    Bei Advance Wars-Veteranen wird das Game wohl Erinnerungen wecken. Tatsächlich erinnert das taktikbasierte Rundenstrategiespiel vielerorts an die erfolgreiche Nintendo-Serie.

    Bis zu vier Spieler können auf einer Karte antreten und gegnerische Einheiten vorausschauend und mit Geschick bezwingen. Hat man das Game einmal bezwungen, kann man selber Karten und Kampagnen erstellen.

    7
    devolverdigital

    "Katana ZERO" (PC, macOS und Switch)

    Publisher Devolver Digital weiß immer wieder zu überraschen. So auch bei Katana ZERO, das Spieler und Rezensenten gleichermaßen begeisterte. Viele Nutzer fühlen sich an Hotline Miami erinnert und sehen darin einen spirituellen Nachfolger.

    Bei dem Spiel handelt es sich um einen Action-Plattformer im Neo-Noir-Stil, bei dem man im Sekundentakt Gegner zerschnetzelt und wie ein Verrückter durch die Spielkarte springt. Ein Action-Spektakel der Sonderklasse im Pixel-Gewand.

    8
    focus home interactive

    "A Plague Tale: Innocence" (PC, Playstation 4 und Xbox One)

    In Europa ist die Pest ausgebrochen. Zu zweit muss ein minderjähriges Geschwisterpaar in Frankreich Mitte des 14. Jahrhunderts vor mehreren Gefahren fliehen. Ein atmosphärisches Meisterwerk, bei dem es Abzüge bei der Spielmechanik gibt.

    "A Plague Tale: Innocence ist ein atmosphärisch und erzählerisch überdurchschnittlich gelungenes Abenteuer, das spielerisch etwas hinter seiner außergewöhnlichen Präsentation und spannenden Geschichte zurückbleibt", lautet das Fazit des STANDARD-Tests.

    9
    failbetter games

    "Sunless Skies" ( PC, Mac OS, Linux)

    Zum wiederholten Mal schickt das Londoner Studio Failbetter Games Spieler auf eine faszinierende Entdeckungsreise. Man übernimmt die Rolle des Kapitäns einer interplanetaren Lokomotive und erforscht dabei das Weltall.

    "Sunless Skies bietet zwar wenig Neues, dafür aber mehr von dem, was den vier Jahre alten Nachfolger so besonders gemacht hat: eine meisterhaft beschriebene, originelle und faszinierende Welt, die zu erforschen und entdecken eine wahre Freude ist. Freunde des Vorgängers können bedenkenlos ins Steampunk-Weltall aufbrechen, Neueinsteiger dürfen gleich hier beginnen. Ein außergewöhnliches Spiel – gutes Englisch vorausgesetzt", so das Fazit der STANDARD-Rezension.

    10
    play4games

    Die User sind gefragt!

    Welche Games haben Ihnen heuer bisher am meisten zugesagt? Posten Sie dazu einfach im Forum! (dk, 19.5.2019)

    11
    Share if you care.