"Fortbytes": Epic schickt "Fortnite"-User auf Schnitzeljagd für Geheimnis

    16. Mai 2019, 10:26
    7 Postings

    Täglich neues Puzzlestück veröffentlicht – Kopfzerbrechen über Preis

    Fortnite-Hersteller Epic Games, weiß, wie man Spieler dauerhaft an das Game binden kann. Mit der neunten Saison des Battle-Royale-Spiels wurden sogenannte "Fortbytes" eingeführt. Dabei handelt es sich um insgesamt 100 Puzzle-Stücke, die immer wieder aufs Neue auf der Spielkarte verteilt und gesammelt beziehungsweise verdient werden können. Letztlich soll man dadurch ein Bild freischalten, das wiederum "Geheimnisse" und Belohnungen enthüllt.

    skyv

    Welches Geheimnis wird enthüllt?

    Manche dieser "Fortbytes" sind auf der Karte sehr einfach zu finden, andere wiederum setzen Teamarbeit beziehungsweise eine lange Suche voraus. Im Netz teilen nun Spieler des Games genaue Anleitungen zu den Fundorten. Jeden Tag um 15 Uhr werden weitere "Fortbytes" freigeschalten. Fortnite-User zerbrechen sich bereits den Kopf darüber, welches Geheimnis am Ende letztlich gelüftet wird.

    truetriz

    2018 drei Milliarden Dollar Profit

    Mit Fortnite Battle Royale verdient der US-Konzern Epic Games Milliarden. 2018 konnte mit dem Spiel ein Profit von drei Milliarden Dollar erzielt werden. Das Game ist zwar kostenlos, Spieler können allerdings Geld für den Battle Pass beziehungsweise kosmetische Zusatzinhalte ausgeben. Diese sind zeitlich begrenzt verfügbar, somit gibt es auch einen gewissen Druck auf Spieler, sich diesen Content zu verdienen oder eben Geld dafür auszugeben.

    WM mit 40 Millionen Dollar Preisgeld

    Epic Games veranstaltet aktuell auch eine eigene WM rund um das Game. Dort werden insgesamt 40 Millionen Dollar ausgeschüttet. Das Finale findet im Juni in New York statt. (red, 16.5.2019)

    • Epic Games schickt "Fortnite"-Spieler auf Schnitzeljagd.
      foto: epic games

      Epic Games schickt "Fortnite"-Spieler auf Schnitzeljagd.

    Share if you care.