Hochkar und Zwieselalm öffnen Mitte Mai noch einmal die Pisten

    16. Mai 2019, 08:46
    70 Postings

    Gratis-Sonnenskilauf auf Familienabfahrt am Wochenende auf Hochkar – 70 bis 130 Zentimeter Schnee

    Göstling – Die aktuelle Wettersituation und die Eisheiligen machen es möglich: Das Hochkar öffnet noch einmal seine Pisten. Am bevorstehenden Wochenende lädt das höchstgelegene Wintersportgebiet Niederösterreichs laut einer Aussendung vom Mittwoch zum Gratis-Sonnenskilauf.

    Die Geschäftsführung der Hochkar Bergbahnen GmbH aktiviert noch einmal das Pistenteam. "Wir stehen mitten in der Vorbereitung des Sommerbetriebes", betonte Geschäftsführer Rainer Rohregger. "Nun haben uns aber die Eisheiligen mit ihren kalten Temperaturen und zahlreichen Niederschlägen auf diese Idee gebracht, nochmals die Pisten zu öffnen. Skifahren am Hochkar Mitte Mai – das gab es bisher noch nie." Derzeit liegen der Aussendung zufolge 70 bis 130 Zentimeter Schnee.

    "Das Mai-Skifahren am kommenden Wochenende wird sicher ein Erlebnis, von dem man noch in vielen Jahren erzählen wird", sagte Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav (ÖVP). Laut Rohregger wird die Familienabfahrt für alle "Sommerskifahrer" geöffnet sein.

    Auch auf der Gosauer Zwieselalm in Oberösterreich wird der Skibetrieb am 18. und 19. Mai reaktiviert. Die Vierersesselbahn Törleck wird noch einmal für den endgültigen Abschluss der Wintersaison in Betrieb genommen. (red, APA, 15.5.2019)

    • Mitte Mai kann erstmals am Hochkar Ski gefahren werden. Das Hochkar bekam in dieser Saison wahre Schneemengen ab: Im Jänner musste das niederösterreichische Skigebiet  zum Katastrophengebiet erklärt werden (siehe Bild).
      foto: afp / alex halada

      Mitte Mai kann erstmals am Hochkar Ski gefahren werden. Das Hochkar bekam in dieser Saison wahre Schneemengen ab: Im Jänner musste das niederösterreichische Skigebiet zum Katastrophengebiet erklärt werden (siehe Bild).

    • Artikelbild
      foto: apa/barbara gindl
    Share if you care.