Daniel Wissers Miniaturen – VI: Vorhang

    Kolumne11. Mai 2019, 15:00
    7 Postings

    "Wenn die Handelsangestellte Gaspar am Nachmittag auf dem Sofa lag, sah sie, wie sich der Vorhang im Wohnzimmer bewegte. Sie holte eine Dose Katzenfutter, öffnete sie und leerte den Inhalt in den Futternapf.

    Wenn die pensionierte Handelsangestellte Gaspar an ihrem Kleid zupfte, versuchte sie, Haare ihrer Katze Minka, die dreißig Jahre zuvor gestorben war, zu entfernen.

    Pünktlich um 18.00 Uhr goss sie für ihren Mann eine Schale Lindenblütentee auf und stellte sie auf den Servierwagen im Wohnzimmer. Der Lindenblütentee wurde kalt. Wo nur ihr Mann wieder blieb? Bestimmt suchte er im Garten nach der Katze.." (Daniel Wisser, 11.5.2019)

    Daniel Wisser hat mit "Königin der Berge" (Jung und Jung, 2018) den Österreichischen Buchpreis gewonnen. Seine Miniaturen erscheinen bis Ende Juni im ALBUM.

    • Daniel Wisser schreibt bis Ende Juni Miniaturen für den STANDARD.
      foto: anke wälischmiller

      Daniel Wisser schreibt bis Ende Juni Miniaturen für den STANDARD.

    Share if you care.