"Rage 2": Eine Waffe kostet 20 Dollar extra

    9. Mai 2019, 16:08
    84 Postings

    BFG nicht in der Standard-Version enthalten – User kündigen an, das Spiel nicht zu kaufen

    Rage 2 erscheint am 14. Mai und sorgt vor Release bereits für Aufregung. So hat sich Hersteller Bethesda dazu entschlossen, die aus Doom bekannte Waffe BFG exklusiv für Käufer der Deluxe- beziehungsweise Collector's Edition zu machen. Nutzer der Standard-Version können die Waffe zum Launch nicht verwenden.

    bethesdasoftworksde

    Wann landet die Waffe in der Normalversion?

    Auf Reddit wurde dies von einem Community-Manager bestätigt. "Die BFG wird zum Launch als Premium-Item für Käufer der Deluxe- und Collector's Editions verfügbar sein", stellte der Bethesda-Mitarbeiter klar. Wann und ob die Waffe auch von Käufern der Standard-Version genutzt werden kann, ist noch offen.

    bethesdasoftworksde

    "20 Dollar extra für eine Waffe"?

    Die Bestätigung des Community Managers wurde nicht allzu positiv aufgenommen. "Das ist doch Scheiße. 20 Dollar extra für eine Waffe? Das ist pure Gier", merkte ein User an. Ein anderer Nutzer stellte klar, dass er das Spiel nun doch nicht mehr kaufen wird. "Das ist unakzeptabel", schreibt er. (red, 9.5.2019)

    • Bei "Rage 2" sind nicht alle Käufer gleich.
      foto: bethesda

      Bei "Rage 2" sind nicht alle Käufer gleich.

    Share if you care.