Google bringt die Android-Zahlen zurück und sie sind besser als erwartet

    8. Mai 2019, 18:26
    11 Postings

    Android 9 aktuell auf mehr als 10 Prozent aller Geräte – Deutliche Verbesserung im Vergleich zum Vorgänger

    Sechs Monate lang schwieg Google zur Verbreitung einzelnen Android-Versionen. Nun sind die Statistiken zurück – und sie fallen deutlich besser als erwartet aus.

    Reihung

    Android 9 "Pie" befindet sich aktuell auf 10,4 Prozent aller derzeit genutzten Geräte mit Googles Betriebssystem. Das mag zunächst nicht sonderlich beeindruckend klingen, im Vergleich zum Vorjahr ist dies aber ein deutlicher Fortschritt. Anfang Mai 2018 lag das damals aktuelle Android 8 erst bei 5,7 Prozent. Dies spricht dafür, dass die Dritthersteller flotter bei der Auslieferung neuer Android-Generationen geworden sind.

    Die am stärksten verbreitete Android-Generation ist derzeit Android 8 "Oreo", die auf 28,3 Prozent aller Smartphones zu finden ist. Android 7 "Nougat" liegt bei 19,2 Prozent gefolgt von Android 6 "Marshmallow" mit 16,9 Prozent. Hartnäckig hält sich das mittlerweile fast sechs Jahre alte Android 4.4 "KitKat", das auf 6,9 Prozent aller Geräte zu finden ist. Im Vergleich zur letzten Messung vergangenen Oktober ist das nur ein Minus von 0,7 Prozentpunkten.

    Methode

    Die Zahlen von Google wurden Anfang Mai ermittelt, wobei die Zahl von Geräten gezählt werden, die im Zeitraum von einigen Tagen auf den Play Store zugegriffen haben. (apo, 8.5.2019)

    • Android gibt es in vielen verschiedenen Versionen.
      foto: proschofsky / standard

      Android gibt es in vielen verschiedenen Versionen.

    Share if you care.