Längere Ladenöffnungszeiten: Pro und Kontra aus den Foren

    User-Diskussion13. Mai 2019, 09:00
    365 Postings

    Während online rund um die Uhr geshoppt werden kann, sieht das im stationären Handel anders aus. Wünschen Sie sich längere Ladenöffnungzeiten?

    Einer der größten Vorteile des Onlinehandels ist die Möglichkeit, ohne zeitliche Einschränkungen einzukaufen. Das kommt vor allem Berufstätigen entgegen, die unter der Woche selten Zeit finden, während der Ladenöffnungszeiten shoppen zu gehen. Während in anderen Ländern und Städten längere Öffnungszeiten oder eine Sonn- und Feiertagsöffnung ohnedies längst Realität sind, löst das starke Wachstum des E-Commerce auch in Österreich Debatten über den Ladenschluss aus.

    foto: sorge / caro / picturedesk.com
    Österreichs Handel sucht nach Rezepten, um angesichts der wachsenden Dominanz der Onlineriesen nicht weiter ins Hintertreffen zu geraten.

    Wie argumentieren die STANDARD-User in der Debatte über längere Ladenöffnungszeiten?

    Pro von User "thatslife"

    "Na, hoffentlich kommt das endlich. Bei uns ist es ja wirklich furchtbar zum Einkaufen, vor allem wenn man mal einige Zeit im Ausland gewohnt hat und sieht, wie angenehm das ist. Es reicht ja schon Deutschland, wo genug Supermärkte bis 22 Uhr offen haben, kein Vergleich zu uns. Von anderen Ländern ganz zu schweigen, man kann ja auch in sehr sozialen Ländern wie Schweden sonntags einkaufen, während der Woche bis Mitternacht, ja, und sogar an Feiertagen sperren die Geschäfte in Schweden auf. Höchste Zeit, auch bei uns mal vernünftige Zeiten einzuführen."

    Kontra von User "Christian Berger #1"

    "Längere Öffnungszeiten bedeuten höhere Kosten (bei den variablen). Wenn die Geschäfte länger offen haben, so steigen die Kosten wie z. B. Personal- (sicher der größte Kostenblock), Energiekosten etc. Ob sich deswegen der Umsatz und am Ende gar der Deckungsbeitrag erhöhen, darf bezweifelt werden. Bei 08/15-Produkten muss sich der stationäre Handel den Vergleichsportalen stellen. Wer nicht oben steht, hat Pech gehabt. Und es gibt doch einige österreichische Onlinehändler, die oft ein gutes Angebot, wenn nicht gar das beste haben. Die höheren variablen Kosten müssen erst einmal verdient werden. Wie soll das passieren? Was wird die Folge sein? Die Mitarbeiter, jetzt schon arm genug, werden noch mehr ausgebeutet."

    Würden Sie längere Ladenöffnungszeiten befürworten?

    Welche Vor- und Nachteile sehen Sie in längeren Öffnungszeiten? Hat sich Ihr Einkaufsverhalten in den letzten zehn Jahren verändert? Kaufen Sie bestimmte Produkte ausschließlich online oder im stationären Handel? Diskutieren Sie im Forum! (mawa, 10.5.2019)

    Share if you care.