Springer steigt bei Medienprojekt von Ex-"Handelsblatt"-Chef Steingart ein

    7. Mai 2019, 12:15
    posten

    Springer übernimmt 36 Prozent von Media Pioneer – Derzeit Newsletter und Podcasts im Fokus

    Berlin – Europas größter Digitalverlag übernimmt 36 Prozent des neu gegründeten Unternehmen Media Pioneer von Medienmanager und Ex-"Handelsblatt"-Chefredakteurs Gabor Steingart. Ziel sei es, ein profitables Geschäftsmodell für neue Medienangebote zu etablieren, "das auf Werbeerlöse verzichtet und inhaltlich sowie wirtschaftlich auf Leser-Beteiligung setzt".

    Steingart bietet derzeit einen Morgen-Newsletter und Podcasts an. Als schwimmendes Hauptquartier dient ab Frühjahr 2020 das Redaktionsschiff "Pioneer One" – samt Newsroom, Tonstudio und Veranstaltungsbereich. Es soll auf der Spree inmitten des Berliner Regierungsviertels unterwegs sein und Club-Mitgliedern und Anteilseignern von Media Pioneer exklusiven Zugang bieten. (APA, Reuters, 7.5.2019)

    Share if you care.