Red Hat präsentiert neues Logo

    2. Mai 2019, 11:06
    8 Postings

    Im Oktober des vergangenen Jahres kauft IBM das Unternehmen für 34 Milliarden US-Dollar

    Red Hat hat ein neues Logo, das am Donnerstag vorgestellt wurde. Ein roter Hut bleibt weiterhin das Markenzeichen des Unternehmens. Das neue Logo soll die "Evolution von Red Hat widerspiegeln: "von einem angriffslustigen Start-up, das sich mit einem Linux-basierten Betriebssystem in Rechenzentren "einschleicht", bis hin zum weltweit führenden Anbieter von Open-Source-Lösungen für Hybrid-Cloud-Umgebungen, der täglich mit den größten Unternehmen und Behörden der Welt zusammenarbeitet, um geschäftskritische Lösungen zu entwickeln und betreiben", so das Unternehmen wortgewaltig in seiner Aussendung.

    IBM kaufte Red Hat

    Im Oktober des vergangenen Jahres kauft IBM das Unternehmen für 34 Milliarden US-Dollar. Laut Ankündigung, soll Red Hat als eigenständige Einheit innerhalb von IBM arbeiten.

    Red Hat startet vor rund 26 Jahren mit einer eigenen Variante des Open-Source-Betriebssystems Linux, die vor allem auf Servern verwendet wird. Heute erzielt das Unternehmen seinen Umsatz vor allem mit seinem Softwarepaket und Serviceangebot Red Hat Enterprise Linux sowie anderen Technologien, die häufig in Rechenzentren eingesetzt werden. Mit dem Börsengang von Red Hat im Jahr 1999 wurde auch Linux-Erfinder Linus Torvalds zum Millionär, da ihm Red-Hat-Gründer Marc Ewing aus Dankbarkeit Aktienoptionen zugesprochen hatte. (red, 2.5. 2019)

    • Das neue Logo
      foto: screenshot

      Das neue Logo

    Share if you care.